DAX-Daytrading, Scalp-Trading, Swing-Trading, Technische Analyse
 
TRADINGPORTALTRADINGPORTAL  StartseiteStartseite  FAQFAQ    AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Mit EINEM PIP zur MILLION

Nach unten 
AutorNachricht
Karl
Head of Trading


Anmeldedatum : 25.12.09
Ort : Austria

BeitragThema: Mit EINEM PIP zur MILLION   So Jul 07, 2013 1:30 pm

Mit  EINEM PIP zur Million!

Mit einem Demo-Konto ist es möglich, mit einem Live-Konto nicht. upset 
Spread oder Kommission vereiteln dieses Vorhaben.

Was man sehen kann, ist dass man mit wenig viel erreichen kann.
Der Zinseszins Effekt ist es, den man nicht unterschätzen darf.


Hier ein reales Demo-Konto Beispiel:
Link
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
History ist nur mit kosteloser Anmeldung zu sehen.

Sieht so aus….
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
----------------

Depotstart 100,-$
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
----------------

......nach nur etwas mehr als DREI MONATEN ist die Million im Demo geschafft. Shocked 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Um das zu realisieren benötigt man viel Kapital, damit man als VIP- Trader Konditionen erhält, die in etwa bei einem halben Pip sind.
Für Otto Normalverbraucher unrealistisch………..dachte ich bis vor kurzen.


Jetzt hab ich die Lösung…………. IC Markets heißt der Australische Broker, der diesen Traum real werden lässt.
Mit Spread 0 in Worten NULL und einer geringen Kommission von ca. 0,8 Pips ist man mit den VIP-Tradern auf Augenhöhe, auch beim Traden sind alle Möglichkeiten und Chancen ident. Gut 

Jede/r Trader/in hat ab sofort die Chance ohne viel Trader- und Analysewissen zu besitzen, sein Konto nach oben zu traden!
Disziplinen und ein einfaches System genügt für kontinuierlichen Erfolg. applaus2 

Der erste Schritt ist mit dem Broker IC Markets. ->[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
Karl H.
Nach oben Nach unten
Karl
Head of Trading


Anmeldedatum : 25.12.09
Ort : Austria

BeitragThema: Re: Mit EINEM PIP zur MILLION   So Jul 07, 2013 4:42 pm

Der zweite Schritt ist ein kleines, einfaches Scalping-System.

Installier diesen EA [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Der EA übernimmt nach der Order die Einstellung von TP  und Stop/Loss.

So geht’s:
Link download, im MetaTrader4  auf der Festplatte unter „experts“ einfügen.
Auf You Tube ist ein kleines Video wie man einen EA installiert (englisch).
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Einstellung TP sollte ab 2,5 – 5 Pips sein.
Einstellung Stopp sollte zwischen 10 – 15 Pips sein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Ein zu enges Stopp ist konterproduktiv, da man nicht immer genau am Wendepunkt seine Order platziert und so der Kurs etwas Spiel hat.  
Einfach auf dem Demo-Konto testen, damit man ein Gefühl bekommt.
Wichtig nicht damit traden, wenn der Markt sehr volatil ist.
Nicht mehr als zwei- höchstens drei- offene Position halten. Besser  nur EINE.
Als Signalgeber genügt ein Indikator wie der Stochastic in Kombination mit  Bollinger Bänder.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


So sollte das Ergebnis aussehen.
Der Positionsgröße wird dem Kontostand immer angepasst. So kommt man sehr schnell in die Zone wo es richtig Spaß macht.

Mein Tradingtag:
TP = 4 Pips
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
Karl H.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Mit EINEM PIP zur MILLION   Mo Jul 22, 2013 10:18 am

Hi Karl,

Danke für diese Anregung zum Zinseszins Effekt. Happy

Ich beschäftige mich zufällig mit einem ähnlichen gedanklichen Ansatz. Mir fällt es dabei nur schwer mehr Risiko einzugehen, als ich Chancen sehe.
Das Einhalten eines positiven CRV hat sich so ins Gehirn eingebrannt...
Mit der richtigen Trefferquote ist das CRV allerdings zweitrangig und es ist mit kleinen TPs einfacher Profit aus dem  Markt zu ziehen.

Ich werde den Ansatz mal durchtesten.
Nutzt du die Standardeinstellungen beim BB und der Stoch?
Gehst du eine Position am äußeren BB ein, wenn die Stochastik im Extrembereich ist?
Einstieg per Market oder per Pending Order?

Danke schonmal dafür. ;)

Liebe Grüße

Chris
Nach oben Nach unten
Karl
Head of Trading


Anmeldedatum : 25.12.09
Ort : Austria

BeitragThema: Re: Mit EINEM PIP zur MILLION   Mo Jul 22, 2013 8:44 pm

Tacito schrieb:
Hi Karl,

Danke für diese Anregung zum Zinseszins Effekt. Happy

Ich beschäftige mich zufällig mit einem ähnlichen gedanklichen Ansatz. Mir fällt es dabei nur schwer mehr Risiko einzugehen, als ich Chancen sehe.
Das Einhalten eines positiven CRV hat sich so ins Gehirn eingebrannt...
Mit der richtigen Trefferquote ist das CRV allerdings zweitrangig und es ist mit kleinen TPs einfacher Profit aus dem  Markt zu ziehen.

Ich werde den Ansatz mal durchtesten.
Nutzt du die Standardeinstellungen beim BB und der Stoch?
Gehst du eine Position am äußeren BB ein, wenn die Stochastik im Extrembereich ist?
Einstieg per Market oder per Pending Order?

Danke schonmal dafür. ;)


Liebe Grüße

Chris

Hallo @Tacito,
ich habe da neben Stoch und BB einen Indikator für Dich. fröhlich zuzwinkend 
Ab M5 zeigt er für kurze trades gute Entrys.
M15 ist noch sicherer.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Tolle ist, mit einem Pfeil wird Dir der Entry Long/Short angezeigt.
Aber auch hier 100% Sicherheit gibt es nicht.

Teste mal.

Viel Erfolg!

_________________
Karl H.
Nach oben Nach unten
Karl
Head of Trading


Anmeldedatum : 25.12.09
Ort : Austria

BeitragThema: Re: Mit EINEM PIP zur MILLION   Fr Jul 26, 2013 9:11 pm

Hi,
noch ein Indikator mit guten Signalen.
Gartley-Pattern


Aktuell zeigt diese Indikator im H4, mit einem Fenster den Wendepunkt im EURUSD an.
Es fehlt nur noch der Punkt auf dem i. Die 1.33xx werden noch zu sehen sein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Link zum runterladen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Info Links:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
Karl H.


Zuletzt von Karl H. am Fr Jul 26, 2013 9:54 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Karl
Head of Trading


Anmeldedatum : 25.12.09
Ort : Austria

BeitragThema: Re: Mit EINEM PIP zur MILLION   Fr Jul 26, 2013 9:36 pm

Noch ein Gartley Signal im H1 Chart von USDJPY
MADC und Stoch bestätigen ebenfalls eine Gegenbewegung UP-
Abwarten ob am Montag die 0.98 halten oder noch kurz unterschritten werden. warten 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
Karl H.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mit EINEM PIP zur MILLION   

Nach oben Nach unten
 
Mit EINEM PIP zur MILLION
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
austriatrader.com ::  :: Autstriatrader informiert!-
Gehe zu: